Zurück zur Übersicht

Traum und Märchen handelnd ergründen

Der Psychodramazugang zu unbewussten Welten

Gebühren laut Veranstalter

Beginn am Mo, 23.04.2018

11:30 - 13:00 Uhr

Referentin/Referent:
Christian Stadler

Veranstaltungsort: 88131 Lindau

Das handlungs- und erlebnisorientierte Psychodrama mit seinen Arrangements und Techniken bietet einen eigenen Zugang zu unbewussten Welten, wie sie sich in Träumen und Märchen zeigen.

Die Übung bietet praktische und praxisnahe Einblicke in die psychodramatische Traum- und Märchenarbeit.

Das spezifische Vorgehen wird anhand von Träumen der TeilnehmerInnen demonstroert, wobei sowohl auf das Einzel- wie das Gruppensetting eingegangen werden kann (Übung mit hohem Selbsterfahrungsanteil).

Für Psychodrama-Neulinge wie Fortgeschrittene geeignet.

 

Literatur:

  • Bender W. und Stadler C. (2012): Psychodrama-Therapie. Grundlagen, Methodik und Anwendungsgebiete. Stuttgart: Schattauer
  • Stadler C. und Kern S. (2010): Psychodrama. Eine Einführung. Wiesbaden: VS
  • Stadler C.: (2015): Traum und Märchen. Handlungsorientierte Psychotherapie. Stuttgart: Kohlhammer

 

 

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung

Veranstalter

Organisationsbüro der Lindauer Psychotherapiewochen

Platzl 4a

80331 München

http://www.lptw.de

Tel: 089-2916 3855

info@lptw.de