Zurück zur Übersicht

Einführung in das Psychodrama

Einführungskurs in das Psychodrama bei den Lindauer Psychotherapiewochen

Gebühren: siehe Programm des Veranstalters

Beginn am Mo, 23.04.2018

Montag bis Freitag
Uhrzeit: 15:00 - 18:30 Uhr

Referentin/Referent:
Christian Stadler
Dipl.Psych.

Veranstaltungsort: 88131 Lindau

Einführung in das Psychodrama

 

Die TeilnehmerInnen lernen das Psychodrama als Verfahren der Gruppenpsychotherapie vor allem in der Selbsterfahrung kennen. Arbeitsformen wie Aufstellungen, Vignetten, Protagonistenspiele und Gruppenspiele mit unterschiedlichen Facetten (Traum, Märchen, Stegreif) werden ebenso vermittelt wie die psychodramatischen Techniken, die sich im Praxisalltag gut umsetzen lassen. Dazu zählen die Seelenlandschaft, der Szenenaufbau, das Doppeln, Rollenspiel in der Rolle eines anderen, Rollentausch, Rollenfeedback und Sharing.

 

Thematisch wird dabei auf das übergreifende Tagungsthema "Das verkörperte Selbst und die Mentalisierung" Bezug genommen.

Für Psychodrama-Neulinge wie Fortgeschrittene geeignet.

 

Literatur:

Stadler C und Kern: Psychodrama. Eine Einführung. Wiesbaden: VS 2010

Bender W und Stadler C: Psychodrama-Therapie. Grundlagen-Methodik-Anwendungsgebiete. Stuttgart: Schattauer 2011

Stadler C: Psychodrama. München: Ernst Reinhardt Verlag 2014

 

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung

Veranstalter

Organisationsbüro Lindauer Psychotherapiewochen

Platzl 4a

80331 München

http://www.Lptw.de

Tel: 089-2916 5039

info@lptw.de